• Zielgruppen
  • Suche
 

Superschönes Germany

Superschönes Germany
Theatrale Reise in die deutsche Seele: Von 'A' wie Abendbrot bis 'Z' wie Zerrissenheit 

30 Studierende des Studienganges Darstellendes Spiel erforschen, befragen und erproben, was es bedeutet, ‚deutsch‘ zu sein:Ist Deutschland superschön? Wer bin ich in diesem Land? Wer sind 'wir'?

Bei der Theaterarbeit geht es um die Suche nach Widersprüchen und Ambivalenzen, um einen innig-ironischen Umgang mit Objekten, Texten und Vorstellungsbildern.

Leitung: Carmen Grünwald-Waack (Fräulein Wunder AG), Joachim von Burchard (Theater M 21)

 
Zeit:
Freitag, 29. Juni (Premiere) | Samstag, 30. Juni
Mittwoch, 4. Juli | Donnerstag, 5. Juli
jeweils 20.00 Uhr 
 
 
Ort: MILCHBAR 
Ehemalige Mensa am Schneiderberg
Callinstr. 23
Hannover-Nordstadt
 
Platzreservierungen unter: 
schoenesgermany18gmx.de 
 
Eintritt: 7 €, ermäßigt 4 €