• Zielgruppen
  • Suche
 

Schauspiel Hannover

Bereits seit vielen Jahren besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Leibniz Universität und dem Staatsschauspiel Hannover. Theaterschaffende vom Schauspiel Hannover übernehmen Lehraufträge an der Universität und schärfen damit ein praxisbezogenes Studienprofil. Für die Studierenden eröffnet sich dadurch die besondere Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Theaterbetriebes zu werfen; sie besuchen Proben und diskutieren mit den Theaterschaffenden aktuelle Aufführungen. Das Staatstheater eröffnet Studierenden zudem die Möglichkeit der Mitarbeit an professionellen Theaterproduktionen und theaterpädagogischen Projekten in Form von Praktika und Hospitanzen.

Ein Höhepunkt der Zusammenarbeit ist außerdem das jährlich stattfindende Jugend- und Schultheaterfestival Jugend spielt für Jugend, das von Lehrenden und Studierenden der Leibniz Universität Hannover wissenschaftlich begleitet und reflektiert wird. Ein gemeinsames Ziel besteht in der Internationalisierung des Festivals (fairCulture – Die Welt von morgen, 2013; Forty ways to make the world more attractiv, 2018), um einen öffentlichen und kritischen Diskurs von jugendlichen Theatermacher*innen aus Estland, Ghana, Israel, Malawi, Polen, der Türkei und Deutschland zu ermöglichen.