• Zielgruppen
  • Suche
 

Teil 4 | Immatrikulation

Nach bestandener Eignungsprüfung ist eine Immatrikulation an der Leibniz Universität Hannover bzw. der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig nur zum Wintersemester möglich. Die Bewerbungsfrist dafür ist jeweils der 15. Juli des Jahres.

Um sich an der Leibniz Universität Hannover erfolgreich zu immatrikulieren, muss die Bewerbung online erfolgen.

Details sind zu finden unter: www.uni-hannover.de/de/studium/immatrikulation/bewerbung/

Bewerbungen zum Sommersemester sind nur für Studierende mit Studienziel Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien möglich oder für Studienortwechsler: Bewerbungsende für das Sommersemester ist der 15. Januar des Jahres.

Hier die Schritte bei der Immatrikulation:

1. Online-Formular

Bitte das hier zu findende Online-Formular ausfüllen:
http://www.uni-hannover.de/de/studium/immatrikulation/bewerbung/online/auswahl/

2. Abschlussziel online angeben: Bachelor (fächerübergr.) oder Master LA Gymnasium

Nachdem man dort das Abschlussziel „Bachelor (fächerübergr.)“ bzw. „Master LA Gymnasium“ ausgewählt hat, erscheinen zwei Felder, in denen das Erstfach (Major) und das Zweitfach (Minor) angegeben werden sollen. Die Fächer können aus einer vorgegebenen Liste entnommen werden. In dieser Liste erscheint das Fach Darstellendes Spiel nicht als Auswahlmöglichkeit. Stattdessen muss je nach Wunschkombination für das Erst- oder Zweitfach ein zulassungsfreies Fach als „Platzhalter“ eingesetzt werden.

Ein Beispiel: Für die Wunschkombination Darstellendes Spiel als Erst- und Deutsch als Zweitfach trägt man Mathematik aus der Liste der zulassungsfreien Fächer als Platzhalter in das Feld Erstfach ein und Deutsch regulär als Zweitfach.

3. Postalische Einsendung der Bewerbungsunterlagen

Achtung: Der Bewerbungsvorgang erfolgt online, kann aber nur bearbeitet werden, wenn die kompletten Immatrikulations-Unterlagen inklusive Nachweis des bestandenen Eignungstest für das Fach Darstellendes Spiel dem I-Amt postalisch eingereicht werden. Bei der abschließenden postalischen Einsendung der Immatrikulations-Unterlagen muss der gewählte Platzhalter dann von Hand gestrichen und durch Darstellendes Spiel ersetzt werden. Diese Änderung wird vom Immatrikulationsamt bei Erhalt der Unterlagen so übernommen.